Letze Beiträge:

CMS:

Joomla:

Was ist CMS?

Mittwoch, April 9th, 2008

CMS ist die Kurzform für ‘Content Management System’. Wie der Name schon sagt ist das System zum verwalten von Inhalten.

Ein CMS besteht aus mehreren in Ordner strukurierten Dateien. Der Kern des Systems wird über die PHP-Dateien ausgeführt sobald sie eine Verbindung zur Datenbank bekommen. Also muss zunächst das CMS per FTP auf den Webspace des Servers geladen werden. Sobald eine Verbindung zur Datenbank hergestellt wurde kann man mit den Anpassungen des CMS-Systems beginnen. Die meisten Systeme bringen schon ein paar verschiedene Templates mit, so dass man zwischen den Designs wählen kann.

Um die Website mit Text zu füllen meldet man sich mit seinem Benutzer per Browser auf der Administrationsoberfläche (das sogenannte Backend) des CMS an. Hier kann man mit Editoren nun auf einfache Art und Weise neuen Inhalt zur Website hinzufügen, verwalten oder wieder löschen.

Nach einer Einweisung ist die Oberfläche eines CMS-Systems meist auch für Laien zu handhaben. Das bietet ungemeine Vorteile, da nicht erst eine Fachkraft nötig ist um die gewünschten Änderungen oder Ergänzungen an einer Website zu ändern.

- - - - -
Mehr zu diesem Thema: